Schulzeit ist Lebenszeit - Schulraum ist Lebensraum

Wir verbringen in der Johannes-Kepler-Schule einen großen Teil unserer Zeit. Unsere Schule ist damit ein Teil unseres Lebensraumes.

Hier leben und arbeiten viele verschiedene Menschen. Nur mit gegenseitiger Rücksichtnahme und Toleranz kommen wir alle miteinander aus. Wir wollen deshalb friedlich und respektvoll miteinander umgehen.

Damit der Lebensraum Schule ein gesunder und angstfreier Ort für Schüler/innen und Lehrer/innen sein kann, wollen wir eine Schule ohne Drogen und Gewalt.

Eines unserer Ziele ist es, mit gemeinsamen Aktionen, Projekten und Feiern dazu beizutragen, unser Zusammengehörigkeitsgefühl zu entwickeln und zu stärken.

Grundlage einer positiven Lernatmosphäre ist eine saubere und ansprechende Umgebung inner- und außerhalb des Schulhauses. Dies schließt die Verantwortung jeder/jedes Einzelnen für seine Umwelt mit ein.